Rapunzel, lass dein ‚H’ herab…

Viel Spaß machte uns der Projekttag im Februar 2008. Eine Klasse: 6 Projekte, Spiele, Sport und Unterhaltung.

In Gruppen fanden wir uns zusammen und arbeiteten am Vormittag an der Aufgabe, die wir uns selbst gestellt hatten. Dafür hatte jede Gruppe einen eigenen Klassenraum und richtete diesen auch für die Präsentation entsprechend ein. So konnten dann gegen Mittag die Ergebnisse den Mitschülern vorgestellt werden: Schneewittchen und die 7 Zwerge als Schattenspiel, auf Video aufgenommene Sketche, eine Talk-Show sowie Rapunzel, die eine SMS bekommt und ihr H herablässt. Außerdem führte eine Gruppe einen modernen schwarz/weiß Tanz auf und eine weitere fotografierte unsere Schule unter dem Motto: Unsere schöne Diltheyschule. Die Ausstellung dazu ist für März 2008 im Atrium geplant.

Während des Vormittags trafen wir uns zu bestimmten Zeiten in unserem eigenen Klassenraum, um uns an den leckeren und gesunden Sachen zu stärken, die wir für alle mitgebracht hatten. Dank an die Eltern für die Zubereitung der Kuchen, des Gemüses, der Brezeln und die Anlieferung der Getränke!!! Unsere Hundekuchen-Backform mit Zitronen-Schokokuchen war auch wieder sehr lecker!

Außerdem haben wir Spiele aus der Team-Box unserer Schule ausprobiert. Bull-Ring gefällt unserer Lehrerin davon besonders gut. Wir mussten richtig zusammenarbeiten, um zu gewinnen. Wer aber dann bei Mädchen gegen Jungen gewonnen hat, verraten wir hier nicht – Klassengeheimnis.

„So etwas müssten wir öfters machen – und dann über mehrere Tage.“ – Also können wir uns auf die Projekttage am Schuljahresende freuen – und die münden dann sogar noch in ein Schulfest. Unser erstes Schulfest an der Diltheyschule!