Übergang von der Grundschule
zur Diltheyschule

Die Klassenstufen 5 und 6 werden als eine wichtige pädagogische Einheit gesehen, in der die Grundlage für ein erfolgreiches Lernen an der Schule gelegt wird:

  • Die Lehrkräfte einer Klasse arbeiten in einem Team zusammen.
  • Fachlehrerinnen und Fachlehrer (z.B. der Sprachenfamilie Deutsch, Latein, Englisch) koordinieren Lerninhalte, methodische Lernziele sowie Leistungsniveaus.
  • Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer betreuen die Schülerinnen und Schüler an den ersten Schultagen.
  • Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 fungieren als Paten.
  • Alle Klassen erhalten einen eigenen, nur von den Schülern der Klasse gestalteten und genutzten Klassenraum, der wiederum einem eigenen Flurabschnitt für die Klassen 5 zugeordnet ist. – Neben dem methodischen Lernen in den jeweiligen Fächern werden Trainingstage durchgeführt, die mit allgemeinen Lern- und Arbeitstechniken vertraut machen und die Schülerinnen und Schüler zu eigenverantwortlichem Arbeiten anleiten wollen.
  • Plätze und Höfe um das Schulgebäude ermöglichen den Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Pausenangebot.
  • Die Schulbibliothek lädt täglich zu Kommunikation und Lesespaß ein.
  • Eine mehrtägige Klassenfahrt hilft, ein positives Sozialverhalten und Freude an außerschulischen Lernerfahrungen zu entwickeln.