Schulgottesdienste

Im Verlauf des Schuljahres werden in der Diltheyschule zwei ökumenisch ausgerichtete Schulgottesdienste gefeiert:

Unser Adventsgottesdienst findet immer am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien statt.

Die Adventsgottesdienste der letzten Jahre hatten als Thema:

  • „Heute schon geEngelt?“ (2013)
  • „WeihnachtsZeit – (H)eilige Zeit?“ (2014)
  • „Mache dich auf und werde Licht!“ (2015)
  • „Wo Menschen sich verschenken“ (2016)

Der Einschulungsgottesdienst für die neuen Fünftklässler wird jeweils am ersten Schultag nach den Sommerferien gefeiert. Hierzu erhalten die neu an unsere Schule kommenden Schülerinnen und Schüler vorab eine gesonderte Einladung.

Die Einschulungsgottesdienste der letzten Jahre hatten folgende Themen:

  • „Abraham, mach dich auf den Weg!“ (2015)
  • „Aller Anfang ist …?“ (2016)
  • „Momo – ein großer Schritt nach vorn!“ (2017)

Zu den Gottesdiensten sind nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch ihre Familien und alle Menschen, die an unserer Schule leben und arbeiten, eingeladen, und zwar gleichgültig, welcher Konfession oder Religion sie angehören. Die Gestaltung der Gottesdienste liegt in der Verantwortung von Schulpfarrerin Klodt gemeinsam mit wechselnden Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Katholische Religion. Die Gottesdienste werden immer von vielen Schülerinnen und Schülern  bzw. Musikgruppen unserer Schule vorbereitet und gestaltet. Die Teilnahme am Gottesdienst ist sowohl für die Akteure als auch für die Gottesdienstbesucher selbstverständlich freiwillig.

Beide Gottesdienste finden traditionell in der katholischen St-Elisabeth-Kirche wenige Gehminuten von unserer Schule entfernt (Zietenring 18) statt. Wir danken der dortigen Gemeinde sehr für die freundliche Aufnahme und die organisatorische Unterstützung.