Kabarett-Abend an der Diltheyschule

Am Donnerstag den 26. und am Freitag den 27. Februar 2009 fand um jeweils 19.00 Uhr der Kabarett Abend der Diltheyschule statt.
Es war wieder einmal eine sehr gelungene Darbietung in Zusammenarbeit der Musical AG, Musical AG piccolo, Männer WG und Herr Jerrentrup. Diesmal mit dabei war zum ersten Mal Diltheys Frauenzimmer. Hierbei handelt es sich um das gleiche Prinzip wie bei der Männer WG, nur dass das Frauenzimmer erstens nur aus Frauen besteht und man zweitens mindestens die Klasse 11 besuchen muss, um bei ihnen mitzuwirken.Vorstandssitzung

Der Verein Harmonia Treue Eintracht Frohsinn 1847 e.V. besteht aus:

1. Vorsitzender: Hajo Krumm
2. Vorsitzender: Herbert Zwengel
Dirigent: Günther Tiefensee
Vizechorleiter: Markus Maier
Kassenwärtin: Annemarie Stroh,
Schriftführerin: Gisela Busse

Alles fängt damit an, dass der Verein einen Brief vom Bürgermeister erhält, dessen Inhalt besagt, dass in der Sendereihe „Land und Leute“ über Wiesbaden berichtet wird und sie diese Sendung als Kulturträger gestalten können. Begeistert machen sie sich ans Werk und nehmen Solisten/innen und Gesangsgruppen in Empfang.
Der Preis: Der oder die Sieger wird/werden in der Sendung singen dürfen.

Alles verläuft reibungslos. Auftritt auf Auftritt folgt und zwischen jedem Auftritt diskutiert der Verein heftig über ein paar Themen wie z.B. eine falsche Rechnung, die Umgestaltung des Chors des Vereins oder es geht um geteiltes Musik- und Modeverständnis.
Alle Bewerber werden von der Jury bewertet, was ein neues Problem aufwirft, nämlich: Wer bewertet ihre Aufführung? Doch auch dieses Problem ist schnell gelöst, indem sie einfach eine Bewertung aus einem alten Gesangswettbewerb nehmen.
Es haben viele Bewerber mit viel Talent teilgenommen und wer gewinnt wohl? Natürlich der Verein und zwar nur ganz knapp mit schlappen 50 Punkten Vorsprung. Wer hätte das gedacht und es sieht ja auch gar nicht nach Schiebung aus!

Doch komme was wolle, mit viel Enthusiasmus und neuer Frische singen sie in der Sendung ein nicht sehr gerades, aber dafür ziemlich lautes Ave Verum.
Was sie nicht ahnen, man hört sie kaum, da der Moderator sich im Vordergrund vergnüglich mit jemandem unterhält und die Sendung präsentiert.
Doch der Verein Harmonia Treue Eintracht Frohsinn 1847 e.V. lässt sich doch von so einer Kleinigkeit nicht unterkriegen und wird uns sicherlich mal wieder mit ihrem (mehr oder weniger) guten Gesang beglücken.

In der Pause wurden die Zuschauer mit Essen und Getränken der Logistik AG versorgt.

Liste der Aufführungen:

01. Diltheys Frauenzimmer – Sister Act
02. Lea Heuer – Nur nicht aus Liebe einen
03. Anne Ries – Kann denn Liebe Sünde sein?
04. Lollypops – It’s only a Papermoon und Baby it’s cold outside
05. Tim Palzer – Man müsste Klavier spielen können
06. Gianna Pagliaro – Frauen sind keine Engel
07. Musical AG – Beatles Medley
08. Musical AG piccolo – Die Kinder des Monsieur Mathieu
09. Carla Petroll – Kauf dir einen bunten Luftballon
10. Sinah Seim-Olesch – Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
11. Die Männer WG – Das Badewasser und Das Fräul’n Helene
12. Yannick Brandl – Viagra
13. Alina W./ Hannah R. – Der Onkel Doktor hat gesagt
14. Harmonia 1847 – Ave Verum