Kulturschule: Eine Kunst für jeden Schüler

Seit dem Schuljahr 2007/08 nimmt die Diltheyschule an der Schulentwicklungsmaßnahme „KulturSchule“ des Hessischen Kultusministeriums teil. 2010 wurde sie erstmals als „KulturSchule“ zertifiziert und hat 2014 die Folgezertifizierung erhalten.

Was ist eine KulturSchule?

Die KulturSchule orientiert sich an drei Leitzielen:

  • Raum und Zeit für Kultur
  • Ästhetische Zugangsweisen in allen Fächern
  • Künstlerisches Curriculum

Somit möchte sie neben den künstlerischen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler in den entsprechenden Fächern (Kunst, Musik, Darstellendes Spiel) und AGs, mit den regelmäßigen Aufführungen, auch im Regelunterricht der nicht-künstlerischen Fächer Zeit und Raum für ästhetische Zugangsweisen schaffen. Zudem soll Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten werden, während ihrer gesamten Schullaufbahn Zugang zu einer Vielzahl von ästhetisch-künstlerischer Praxis zu schaffen. Die Diltheyschule hat ihre Vorstellung von „KulturSchule“ in einem Flyer zusammengestellt:

Kulturschule-Flyer.pdf (684 KB)


Lesen Sie auch den Rückblick der Kulturschulaktivitäten in den vergangenen Schuljahren:

Kulturschule-Ein-Rückblick.pdf (209 KB)

25. August 2017
  • 3./4. Std. Aufführung der Piccolo AG für die 5. Klassen im Atrium

    25. August 2017

8. September 2017
  • Schülerkonzert

    8. September 2017 Uhrzeit: 19:30 - 20:30

9. September 2017
  • Vorspiel Celloklasse

    9. September 2017 Uhrzeit: 15:00 - 16:00