Soziales Klassentraining
Jahrgang 5 und 7

Alle  5. Klassen haben jeweils kurz nach den Herbstferien einen Trainingstag zur Förderung der Sozialkompetenz und der Stärkung der Klassengemeinschaft. Dieser wird von zwei TrainerInnen der Gewaltpräventions-AG Echt&Stark (Amt für Soziale Arbeit) im Wellritzhof im Westend durchgeführt. Im Vorfeld des Klassentrainings gibt es einen thematischen Elternabend und eine Fortbildung für die Klassenleitungen.
In altersangemessener Form wird ein weiterer Trainingstag  auch im Jahrgang 7 durchgeführt.

Die Ziele des Klassentrainings sind:

  • Klasse als Gemeinschaft stärken und erfahren, dass ich über Teamarbeit zu besseren Ergebnissen kommen kann
  • sich gegenseitig wertschätzend und positiv erleben
  • Missverständnisse aufdecken und verstehen
  • gemeinsam an Lösungen arbeiten
  • Vorteile der Verschiedenartigkeit erkennen
  • erkennen, dass Fehler Chancen sein können
  • erkennen, dass jeder seine Stärken hat
  • Konflikt als Chance erkennen

Diese Ziele werden in der Hauptsache durch verschiedene (erlebnispädagogische) Aktivitäten und deren Auswertung im Gespräch mit der Klasse erreicht.