Schulgarten - AG

Es grünt in der Diltheyschule!

Unterhalb des Klassenbautraktes (in Richtung Friedrich-Naumann-Straße) befindet sich unser Schulgarten. Dieser kann sowohl für unterrichtliche als auch außerunterrichtliche Zwecke genutzt werden. So bietet er beispielsweise die Möglichkeit, im Rahmen des Biologieunterrichtes, Pflanzen zu bestimmen. Auch aus zoologischer Sicht bietet unser Garten viel Anschauungs-material. Neben Siebenschläfern, Schmetterlingen, Vögeln und Eichhörnchen sind diverse Insekten und andere Säugetiere in unserem Garten beheimatet. In den letzten beiden Jahren hat unser Garten auch den „Dilthey-Hühnern“ für zwei Wochen Unterschlupf geboten. Eine Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten bietet auch die Möglichkeit, Klassenfeste im Schulgarten zu veranstalten.

Um die Instandhaltung des Gartens kümmern sich wöchentlich die Schülerinnen und Schüler der Garten-AG (unter der Leitung von Frau Dr. Merkel, Frau Sabel und Herrn Koch).

Im Rahmen der AG geht es nicht nur darum, Unkraut zu zupfen oder Sträucher zu schneiden. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, ihr eigenes Beet je nach Interesse zu bepflanzen und zu bewirtschaften. Dabei gibt es jährlich eine große Vielfalt an verschiedenen Kräutern, Gemüse- und Obstsorten. Diverse Blütenpflanzen verschönern den Garten im Sommer zusätzlich. In den Herbstmonaten nutzen wir die Zeit, um unsere Ernteprodukte zu verarbeiten. So haben wir in diesem Jahr z. B. Quitten-Gelee gekocht. Auch die Kartoffeln für unsere jährliches Kartoffelfeuer sowie die Kräuter für den dazugehörigen Quark kommen aus unserem Garten. Da der Boden im Winter gefroren ist, nutzen wir die kalte Jahreszeit, um die Bepflanzung der Beete für das kommende Jahr zu planen, Werkzeuge zu reparieren oder Gartenschilder zu erneuern und uns auf die kommende Saison vorzubereiten. Wer Lust hat, uns im Garten zu unterstützen, ist herzlich willkommen! Bei Interesse bitte bei Frau Sabel oder Frau Dr. Merkel melden.