Sportunterricht unter Pandemiebedingungen

Selten war der Sportunterricht exklusiver als derzeit. Leider bezieht sich diese Exklusivität darauf, dass im Alltag unserer Schülerinnen und Schüler die allermeisten sportlichen Aktivitäten verschwunden sind:
Kein Vereinstraining, geschlossene Schwimmbäder, Kletterparks und Fitnessstudios – da bleibt nur noch der Schulsport!
Auch im Sportunterricht hat uns die Pandemie – viel mehr die damit verbundenen Hygienemaßnahmen – im Griff. Durchhaltewillen, Akzeptanz der Situation und Kreativität sind gefragt, um aus „fast nichts (von dem, was den Sportunterricht vor der Pandemie ausgemacht hat)“ das Beste herauszuholen….. da wir jedoch überzeugt sind eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der physischen und psychischen Gesundheit der Kinder und Jugendlichen zu spielen, riskieren wir gerne kalte Hände und Nasen!
Um einen kleinen Einblick in den aktuellen Sportunterricht zu bekommen, haben wir ein kleines Video erstellt. Viel Spaß beim Anschauen.
 
Dr. Christian Belz
Schulsportleiter