Fahrt der 6. Klassen zur Saalburg

Salvete discipuli discipulaeque! Bonjour, mesdames et messieurs! Aber nein, Französisch hat man hier vor ungefähr 2000 Jahren noch nicht gesprochen! Nur Latein. Oder Germanisch. Trotzdem nehmen wir Lehrer heute mal ganz bewusst nicht nur Schüler mit auf einen Römerausflug, die Latein lernen, sondern auch die, die sich für Französisch entschieden haben. Und warum?

Latein Klasse 5a – römische Thermen in Bildern

Latein in der Klasse 5a – Lektion 6 Cornelius patronus balneas aedificat! … In area machina tractoria est! Valeria gaudet: “Ecce statuae magnae! Servi frigidarium statuis ornant!“ So steht es im Lehrbuch in Lektion 6, die sich inhaltlich dem Thema “Römische Thermen” widmet.

Jawlensky

Wir, die Klasse 5b – eine Klasse mit Schwerpunkt Kunst, haben am Wandertag das Museum Wiesbaden besucht. Dort haben wir uns mit dem Farben – Maler Jawlensky beschäftigt:

Weltende

Schon vor rund einem Jahrhundert herrschte in Europa, ähnlich wie heute, eine Atmosphäre der Angst und Verunsicherung. Ereignisse wie das Auftauchen des Halley’schen Kometen und der Untergang der für unsinkbar gehaltenen „Titanic“ führten zu ähnlicher Medienaufregung wie heute die Flüchtlingskrise oder die Wahl Donald Trumps.

Projekt Apoll und Daphne

Thema des Lateinunterrichts im ersten Halbjahr der 10c sind die Metamorphosen Ovids. Die erste Metamorphose, die gelesen wurde, handelt von der einseitigen Liebe Apolls zu der Nymphe Daphne. 

Darstellendes Spiel in der E-Phase

In diesem Halbjahr (1. HJ Darstellendes Spiel in der E-Phase) lernen wir grundlegende Aspekte des Theaterspielens kennen und probieren sie aus. So lernen wir, wie schon allein unsere Position im Raum etwas über unsere Figur erzählen kann: