Physik

  • Ampelschaltung (Klasse 8: Experimentalunterricht)

  • Wärmewirkung des elektrischen Stroms (Klasse 8: Experimentalunterricht)

  • Styroporschneider (Klasse 8: Experimentalunterricht)

  • Geschicklichkeitsspiel (Klasse 8: Experimentalunterricht)

  • Wechselschaltung (Klasse 8: Experimentalunterricht)

  • Morsegerät (Klasse 8: Experimentalunterricht)

  • einfacher Elektromotor (Klasse 9)

  • einfacher Elektromotor (Klasse 9)

  • einfacher Elektromotor (Klasse 9)

  • einfacher Elektromotor (Klasse 9)

  • waagerechter Wurf (Klasse 11)

  • waagerechter Wurf (Klasse 11)

Aufgabe der Naturwissenschaft ist es nicht nur die Erfahrung zu erweitern, sondern in diese Erfahrung eine Ordnung zu bringen.

(Niels Bohr)

So lernen die Schüler in der 7. Klasse physikalische Phänomene genau zu beobachten und zu beschreiben. Viele praktische Arbeiten begleiten den Anfangsunterricht.

In der 8. Klasse lernen die Schüler im Experimentalunterricht in kleinen Gruppen, Gesetzmäßigkeiten zu entwickeln und diese anschließend anzuwenden. Der Bau eines Elektromotors, der Aufbau von Ampel- und Wechselschaltungen, das Anfertigen eines Solarkochers und das Fotografieren mit einer Lochkamera stehen auf dem Programm.

Lehrkräfte des Faches Physik

Ankenbrand, Nina (AN)

Braun, Manuel (BRA)

Bungard-Jaschinski, Heika (JI)

Fiedler, Dr. Katrin (FI)

Graf, Jochen (GRA)

Heinsch, André (HH)

Klein, Thomas (KN)

Lienenbecker, Ralf (LK)

Nowotny, Michael (NY)

Pschorn, Dr. Roland (PS)

Schilp, Martin (SP)