literaTEENS 2007

Im Rahmen des Projektes „literaTEENS“ werden auf der Frankfurter Buchmesse zwei Schülerarbeiten prämiert: Für ihre Rezension von Moehringers „Tender Bar“ erhält Gianna Pagliaro (10a) am 12.10.2007 den ersten Preis, für die Kritik von Boynes „Der Junge im gestreiften Pyjama“ belegt Tamara Hermsdorf (11c) einen zweiten Platz.

Elternbrief September 2007

An alle Eltern, Schülerinnen und Schüler der Diltheyschule
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
ich hoffe, ihr Schülerinnen und Schüler hattet einen guten Start ins Schuljahr 2006/2007, vor allem die Neuen in der Jahrgangsstufe 5 oder in anderen Klassen. Hiermit möchte ich die Schülerschaft und die Eltern mit Informationen über die Unterrichtsversorgung, die Personalsituation, das Schulleben allgemein versorgen, Sie zu Veranstaltungen einladen oder auch Sicherheitshinweise geben.

Weiterlesen

Theater-Match

Improvisationstheater bedeutet, in einem voll besetzten Saal auf die Bühne zu gehen, ohne vorher zu wissen, was geschehen wird.

Jugend debattiert 2007

Beim Bundesfinale „Jugend debattiert“ in Berlin am 17. Juni erreichen Markus Gaßner (11a) den dritten und Nikolas Jacobs (10a) den fünften Platz.

Aus der Schreibwerkstatt 2007

Portrait

Sie steht unter den Magnolienbäumen, deren weiße Blüten sie so sehr liebt, an einem Beet und zupft Unkraut. Ihr Rücken ist, wie so oft in ihrem Leben, gebeugt. Obwohl die Gartenarbeit ihr mit zunehmendem Alter immer mehr zur Last geworden ist, will sie damit nicht aufhören, sie weigert sich, ihren geliebten Garten aufzugeben.

Weiterlesen

Mathematische Erfolge

Ehrungen für die erfolgreichen Mathematikschüler und -schülerinnen der Diltheyschule am 5.6.07 Am Dienstag, den 5.6.07 füllte sich das Atrium anlässlich der vielen von Frau Beek vorzunehmenden Ehrungen für unsere auch in diesem Schuljahr sehr erfolgreichen Schüler und Schülerinnen, die an den unterschiedlichsten Mathematik wettbewerben teilgenommen haben.

Studienfahrt der Klassen 11a und 11c nach Rom

 Am Montagmorgen, dem 21.5.2007 versammelten sich rund 50 Schüler am Wiesbadener Hauptbahnhof, um die sechstägige Studienreise nach Rom anzutreten. Die Vorfreude wuchs immer mehr während der Fahrt mit dem Bus nach Nürnberg, von wo aus wir mit dem Flugzeug nach Rom durchstarteten. Gut gelandet, konnten wir noch am späten Abend nach Überwindung der ersten sprachlichen Hürden ein typisch italienisches Abendessen genießen.